Single - Reisen, ein Muss für alle, die nicht ständig das fünfte Rad am Wagen sein möchten - oder doch nicht?

Für mich als langjähriger glücklicher Single gibt es nur eine Zeit im Jahr, mit der ich wirklich Probleme habe, nein, nicht die Weihnachtszeit. Ich meine jene Tage, in denen man sich eigentlich erholen soll, sprich, den Urlaub. Reisen als Single womöglich noch ausschließlich mit Paaren. Der absolute Horror, alle amüsieren sich und man selbst ist ständig nur das fünfte Rad am Wagen. Welches aus Mitleid in der Runde geduldet wird, im besten Fall. Mitunter wird man auch einfach nur als störend empfunden. Ich habe allerdings auch keine große Lust alleine die Sehenswürdigkeiten am Urlaubsziel zu erkunden. Zum Glück bin ich irgendwann im Internet auf Reiseangebote nur für Singles gestoßen. Am Anfang war ich ziemlich skeptisch, was wenn ich hier ausschließlich auf Senioren oder frustrierte Damen treffe?

Singlereisen für jedes Alter und jeden Geschmack

Bevor ich meine erste Singlereise über das Internet gebucht habe, bin ich erst einmal tiefer in das Thema für Reisen für Singles eingetaucht. Ganz klar die Zahl der Anbieter ist hoch, so finden nicht nur jene, die Städtereisen lieben genau das perfekte Angebot, nein, auch jene, die gern Wandern oder sich einen erholsamen Badeurlaub wünschen. Darüber hinaus habe ich herausgefunden, dass die Angebote sich in der Regel an eine bestimmte Altersgruppe richten. Auf diese Weise ist ein 30-jähriger Single-Mann niemals allein und ausschließlich mit Damen in den besten Jahren unterwegs. Die Reisegruppen werden genau nach Alter und Interessen zusammengestellt. Die Angebotspalette ist so breit gefächert, dass auch ich eine Reise für mich gefunden habe. Die wenigen Tage waren nicht nur einfach toll, weil man sich nie überflüssig fühlte, nein, das Reiseziel entsprach genau meinen Wünschen. Eine Mischung aus Strandurlaub und Entdeckungsreise, einfach toll. Ich bin zwar noch immer ein glücklicher Single, aber ich habe neue Freunde gefunden. Singlereisen sind trotz des höheren Aufwands für die Anbieter zwar mit mehr Arbeit verbunden, dennoch sind sie nicht teurer als andere Angebote. Meine nächste Reise habe ich natürlich ebenfalls schon gebucht. Einen kleinen Nachteil gibt es allerdings, man ist nicht mehr ganz so frei in der Wahl des Urlaubszeitraums. Ganz ähnlich verhält es sich mit Last-Minute-Reisen, denn freie Plätze gibt es praktisch nicht. Mittlerweile trifft man im Netz auch auf Anbieter, die mitreisenden Singles ein Mitspracherecht im Bezug auf das Reiseziel und den Zeitraum ermöglichen.



Lustige Tipps für den Urlaubsflirt ;)

Flirten während einer Singlereise - es gibt nichts Schöneres 

Glücklicher Single her oder hin, wenn man die Möglichkeit zum Flirten hat, dann nutzt man diese natürlich auch. Die gemeinsam verbrachte Zeit schafft schnell eine gewisse Vertrautheit. Selbst schüchterne Singles tauen in einer derartigen Gruppe schnell auf, denn schließlich kennt man den Flirtpartner oder die Flirtpartnerin schon. Ein Pluspunkt der Singlereisen, den man unbedingt nutzen sollte. Während meiner letzten Reise haben sich recht schnell die ersten Pärchen gefunden, dennoch in einer Gruppe von mehr als zwanzig Singles findet man dennoch immer einen Gesprächspartner oder eine Gesprächspartnerin. Ganz gleich, ob, man einen gemeinsamen Badeurlaub verlebt oder in den Alpen gemeinsam Wandert bzw. Ski fährt ein derartiger Gruppenurlaub verbindet und es entstehen sogar Freundschaften fürs Leben. Meine nächste Reise wird eine Städtereise. Ich bin jetzt schon gespannt, ob der Veranstalter neben den unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Museen, seinen Gästen auch das Nachtleben zeigt. Ich freue mich schon jetzt auf meine nächste Reise sowie auf viele neue Freunde, den einen oder anderen Flirt und vielleicht auch auf echte Schmetterlinge im Bauch.